Mit der richtigen Motivation beim Sport klappt’s auch mit den Erfolgen

News vom 30. April 2018

Einfach nur ein wenig Sport betreiben und sich hin und wieder dabei völlig verausgaben, ist nicht des Problems beste Lösung. Wer intensiven oder zumindest einigermaßen gesunden Sport betreiben will, sollte dies regelmäßig tun. Gewünschte Ziele und Erhoffte Erfolge stellen sich grundsätzlich nur ein, wenn man mit genügender Motivation und einem gesunden Ehrgeiz, gepaart mit Durchhaltevermögen und Ausdauer an die Sache ran geht. Halbherzigkeit oder auch unachtsames Trainieren und unbedachtes Handeln kann schnell das Gegenteil bewirken und nicht zuletzt schwerwiegende Verletzungen mit sich bringen. In erster Linie zählt der Wille und schließlich die richtige Motivation durchzuhalten und ein gesundes Pensum an den Tag zu legen, um erfolge auf Dauer erzielen zu können. Hierzu gibt es ganz unterschiedliche Methoden und Techniken, sich uns seinen inneren Schweinehund dabei erfolgreich überlisten zu können.

Mit Spaß und Eifer erfolgreich sein

Jegliche sportliche Betätigung muss und sollte grundsätzlich Spaß bereiten. Sicherlich ist körperlich Anstrengung nicht unbedingt gleich eine lustige und spaßige Angelegenheit und schweißtreibende Trainingseinheiten erst recht nicht. Doch mit ein paar auffordernden Sprüchen, die zusätzlich noch mit lustigen Sprüchen zur Motivation untermalt sind, klappt jede Trainingseinheit garantiert leichter und wesentlich besser. Jeder kennt das, wenn das Ende einer Einheit naht und man auf den letzten Metern schließlich zu versagen scheint. Da helfen solche motivierenden Sprüche ungemein, um auch diese letzten Distanzen zu meistern. Am Ende ist man glückselig und stolz auf die absolvierte Leistung. Der Weg ist bekanntlich das Ziel und kann mitunter ganz schön steinig und unbequem zu gehen sein. Doch sind die Ziele reell und realistisch aufgestellt, ist das anschließende Erreichen umso schöner und mit einem persönlichen Erfolgsgefühl gekrönt, von dem noch lange gezehrt werden kann. Spaß und Eifer, Motivation und Durchhaltevermögen, im Einklang mit Zufriedenheit und gesundheitlichem Wohlbefinden. Das ist es, was sportliche Erfolge schließlich ausmacht.

Ohne Trainingsplan geht nichts

Wer sich eine ganz persönliches Ziel beim Sport setzt,dass tatsächlich realistisch ist und durchaus auch erreichbar ist, benötigt einen guten Trainingsplan. Denn mit Trainingsplänen durchstarten ist auch schließlich in der Regel mit dem erhofften Erfolg gekrönt und setzt dieses in den meisten Fällen voraus. Wer sich erstmals einer Sportart hingibt und diese regelmäßig ausüben möchte, sollte ohne einen guten Trainingsplan nicht davon ausgehen, dass seine anvisierten sportlichen Ziele auch tatsächlich umgesetzt werden können. Die langsame Steigerung des Trainingspensums, die Dauer und Intensität jeder Trainingseinheit. Wettkampfvorbereitungen und Sondertrainings zur Stärkung für gesonderte Muskelpartien und vieles mehr. Dies sollte ein guter Trainingsplan beinhalten und darstellen können. Wird nach solchen Plänen, die in der Regel von Sportlehrern oder auch Leistungstrainern und Sportlern entwickelt wurden trainiert, kann eigentlich nichts mehr schief gehen. Der Erfolg wird garantiert nicht lange auf sich warten lassen. Auch hierbei gilt der Trainingsplan als gutes Motivationsmittel weiter zu machen und stark zu bleiben.

Gesunde Ernährung und Ergänzungen

Die gesunde Ernährung sollte zwar eigentlich vorausgesetzt sein, ist sie aber oftmals nicht. Nur wer sich gesund ernährt, dem Körper alle wichtigen und notwendigen Vitamine, Mineralien und Spurenelement zugibt, kann auch an Kraft, Ausdauer und Stärke nur so glänzen. Wer Profisport betreibt und beispielsweise regelmäßig an Wettkämpfen teilnimmt, kann sich mit der Einnahme von Koffeintabletten sehr gut weiterhelfen, die in geringen Dosen ein waches und konzentriertes trainieren zulassen. Allerdings sollte man sich bei Nahrungsergänzungen solcher und ähnlicher Art immer sehr gut informieren und schlau machen in wieweit sie notwendig sind und auch welche Substanzen genau unter das Dopinggesetz fallen. In der Regel ist die gezielte Ernährung, wie beispielsweise bei Kraftsportarten eine eiweißreiche Ernährung, oder auch bei Laufsportarten eine sehr kohlenhydratlastige Ernährung ausreichend. Zusatzstoffe, wie Eiweißpulver und Konzentrate beispielsweise, können auch mit etlichen Nebenwirkungen und unerwünschten Erscheinungen, wie Hautunreinheiten beispielsweise daher kommen. Andere Zusatzstoffe, wie Kreatin zur Steigerung der Leistung , sind wichtig und zum Teil lebenswichtig. Denn nicht jeder Körper ist gleich, verarbeitet Substanzen im Körper gleich und nicht jeder Stoffwechsel ist gleich aktiv oder weniger aktiv. Darauf gilt es immer zu achten und demnach ist das regelmäßige Vorstellen beim Haus- oder Sportmediziner ein weiterer wichtiger Aspekt für einen gesund betriebenen Leistungssport beispielsweise. Jeder Profisportler unterzieht sich heutzutage einer regelmäßigen Kontrolle beim Arzt. Somit ist immer sichergestellt, das Herz, Kreislauf, Blut und körperlicher Allgemeinzustand auf bestem Level sind, um weiterhin erfolgreich sportlich aktiv zu sein.

Sport ist Mord?

An diesem Sprichwort ist tatsächlich etwas, sobald das Sporttreiben nicht mehr als gesunde Herausforderung angesehen wird. Wer maßlos seine Trainingseinheiten überzieht und überdehnt, sich ständig trotz wiederholter Warnsignale am Limit des körperlich Möglichen bewegt, muss sich nicht wundern, wenn der Körper schlapp mach und resigniert. Das kann im besten Fall nur ein Zeichen von Müdigkeit und totaler Erschöpfung sein, schlimmstenfalls aber auch zu schwerwiegenden gesundheitlichen Schädigungen und lebensbedrohlichen Erkrankungen führen.

Mit der richtigen Motivation beim Sport klappt’s auch mit den Erfolgen
4.04 (80.8%) 25 Artikel bewerten

Über Mich: Ich heiße Alexandra Peters und lebe nun schon seit ein paar Jahren in der Hauptstadt Berlin und habe dort an der Humboldt Universität studiert. Neben dem Bloggen für Zapondo.de habe ich noch viele weitere Interessen, die ich gar nicht alle aufzählen kann.

Zum Thema passende News:



Kommentar hinterlassen:

Zapondo.de © 2012 - 2016 Alle Rechte vorbehalten

Impressum · Datenschutz · Sitemap · 

44 Datenbank-Queries in 0,081 Sek.