Brandenburg bekommt bis zu 112 Millionen Euro Fluthilfe

News vom 8. Juni 2017

Brandenburg bekommt bis zu 112 Millionen Euro Fluthilfe

Wie bereits den vergangenen Tagen aus der Presse zu entnehmen war, scheint sich sowohl Koalition als auch Opposition sicher zu sein, wenn es um die Unterstützung der von der Flut betroffenen Bürger der Bundesrepublik geht. So hat die schwarz-gelbe Regierung nun wenig überraschend alle notwendigen Weichen für eine schnelle Verfügbarkeit der finanziellen Hilfe in Milliarden-Höhe gestellt.

Bereits am vergangenen Mittwoch beschloss man im Bundeskabinett über die jeweiligen Verordnungen. Am Donnerstag hat dann auch der Bundesrat zugestimmt. Finanziert wird der eigens für solche Katastrophen eingerichtete Fonds durch den Bund, wobei ein Volumen von acht Milliarden Euro zur Verfügung gestellt werden. Die Neuverschuldung wurde aufgrund dessen erhöht. Allein 1,4 Prozent hiervon sollen an Brandenburg gehen, wie nun bekannt wurde. Demnach handelt es sich in diesem Zusammenhang um eine Hilfe von 112 Millionen Euro. Bereits im August könnte die Hilfe an die Betroffenen ausgezahlt werden.

Deutlich mehr bekommt Sachsen-Anhalt mit 40 Prozent, wobei man sich in Bayern über immerhin noch 20 Prozent freuen darf. Am vergangenen Donnerstag veranstaltete man ein Fest in der stark betroffenen Elbe-Stadt Mühlberg, um sich seitens der Stadt Brandenburg bei den fleißigen Hochwasser-Helfern zu bedanken. Im kommenden Monat werden dann auch die Helfer in der Prignitz sowie auch im Havelland mit einem solchen Fest bedacht.

Brandenburg bekommt bis zu 112 Millionen Euro Fluthilfe
4 (80%) 4 Artikel bewerten

Über Mich: Ich heiße Alexandra Peters und lebe nun schon seit ein paar Jahren in der Hauptstadt Berlin und habe dort an der Humboldt Universität studiert. Neben dem Bloggen für Zapondo.de habe ich noch viele weitere Interessen, die ich gar nicht alle aufzählen kann.

Zum Thema passende News:



Kommentar hinterlassen:

Zapondo.de © 2012 - 2016 Alle Rechte vorbehalten

Sie befinden sich hier: "Brandenburg bekommt bis zu 112 Millionen Euro Fluthilfe"

Impressum · Datenschutz · Sitemap · 

28 Datenbank-Queries in 0,058 Sek.