ANZEIGE: Home » Allgemein » 5 Tipps zur Verbesserung Ihres Lebenslaufs auf Deutsch

5 Tipps zur Verbesserung Ihres Lebenslaufs auf Deutsch

Wer sich heutzutage bewerben möchte, muss das Wichtigste in einen kleinen Lebenslauf packen. Denn die Personaler verbringen noch nicht einmal eine Minute mit dem Lebenslauf. Daher muss alles wichtig auf einen Blick zu sehen sowie prägnant formuliert und gestaltet sein. Denn je länger der Lebenslauf ist, desto schneller kann auch etwas übersehen werden.

Die Länge ist wichtig

Um zu vermeiden, dass etwas übersehen wird, sollte der Lebenslauf maximal 2 DIN A4 Seiten umfassen. Dabei kann man lange zurückliegende Daten auch zusammenfassen. Denn diese sind in der jetzigen Situation nicht ganz so interessant. Gleiches gilt für ähnliche Positionen und Zeiträume, die einfach gebündelt werden können.

Die Rechtschreibung

Wer gerade dabei ist Deutsch sprechen zu lernen, hat es oft schwer, einen Lebenslauf auf Deutscher Sprache zu verfassen. Hier gibt es unter anderem viele Vorlagen, die dabei helfen können, den Lebenslauf perfekt zu verfassen. Auch die Deutschlehrer sind gerne dabei behilflich, dass alles perfekt ist und so die Chance auf einen Arbeitsplatz groß ist. Hierbei hilft es einen Basis-Lebenslauf zu erstellen und ihn dann entsprechend anzupassen.

Die Anordnung muss klar sein

Im Lebenslauf sollte immer ein roter Faden erkennbar sein. So werden die wichtigsten Details auf einen Blick gesehen und der Personaler kann sich schnell ein Bild machen. Dabei sollten die relevantesten Informationen so weit wie möglich oben stehen.

Ehrlichkeit siegt

Wer in seinem Lebenslauf lügt, wird leider schnell von seinen Unwahrheiten eingeholt. Daher ist dies ein absolutes No-Go. Lücken im Lebenslauf sollten somit nicht aufgehübscht werden, sondern der Wahrheit entsprechen. Daher sollte man sich im Lebenslauf auch nicht überschätzen. Lernt man gerade erst die deutsche Sprache sprechen, sollte natürlich nicht Deutsch als verhandlungssicher angegeben werden. Denn dann könnte es passieren, dass das Bewerbungsgespräch auf Deutsch gehalten wird.

Lückenfüller sind sinnvoll

Auch wenn man nicht lügen soll, sind Lückenfüller doch sinnvoll. Arbeitslos hört sich nicht gut an, weshalb hier besser berufliche Neuorientierung stehen. Denn gerade in der Zeit der Erwerbslosigkeit machen viele eine Weiterbildung oder erlernen neue Fähigkeiten. Auch dies kann im Lebenslauf aufgenommen werden.

Am Ende sollte man sich den Lebenslauf ausdrucken und nochmals genau prüfen. Dabei sind der Lehrer oder auch Freunde immer gerne behilflich und kontrollieren den Lebenslauf.

Über Mich: Ich heiße Alexandra Peters und lebe nun schon seit ein paar Jahren in der Hauptstadt Berlin und habe dort an der Humboldt Universität studiert. Neben dem Bloggen für Zapondo.de habe ich noch viele weitere Interessen, die ich gar nicht alle aufzählen kann.


Zapondo.de © 2012 - 2022 Alle Rechte vorbehalten

Impressum · Datenschutz · Sitemap ·