Außergewöhnliche Einrichtungsideen für ein einzigartiges Zuhause

News vom 24. Februar 2019

Wer sich in den sozialen Medien für seine Einrichtung inspirieren lässt, wird schon bald feststellen, dass viele Wohnungen nahezu gleich aussehen. Der skandinavische Stil beispielsweise schafft zwar Gemütlichkeit, überzeugt allerdings nicht mit Exklusivität. Für alle, die ihre Wohnung einzigartig gestalten möchten, haben wir einige außergewöhnliche Einrichtungsideen vorbereitet:

1.    Exklusive Tapeten

Tapeten verwandeln einen langweiligen Raum in einen Blickfang. Denn eine hochwertige und außergewöhnliche Tapete schafft es, eine charismatische und spannende Atmosphäre zu erzeugen. Vor allem die flippigen und ausgefallenen Trends der 70er halten heute wieder vermehrt Einzug in unseren Vier Wänden. Ob retro, pompös, verspielt oder elegant – Tapeten sind passen zu jedem Eirichtungsstil erhältlich.

Stilvoll ist beispielsweise die Kombination aus einer dunklen Tapete mit floralen Prints und einer braunen Ledercouch. Weiße Möbel kommen hingegen vor verspielten und farbenfrohen Mustern gut zur Geltung. Wer es etwas dezenter mag, wählt geometrische oder gestreifte Tapeten in zarte Farben wie Weiß, Beige, Rosa und Hellblau.

  • Wer in einer Mietswohnung lebt, muss im Regelfall beim Auszug die Wände neu tapezieren oder streichen. Mehr über die Rechte und Pflichten von Mietern ist hier zu finden.

2.    Einzigartige Möbel im Vintagestil

Mit Vintage sind Möbel, Schmuckstücke oder Kleidung gemeint, die optisch nicht der Moderne entsprechen. Oftmals wirken diese Gegenstände, als wären sie ein Erbe oder auf dem Flohmarkt erstanden worden. Dennoch schaffen sie Behaglichkeit in den eigenen Vier Wänden und können, richtig in Szene gesetzt, als außergewöhnlicher Blickfang dienen. Nicht grundlos, erfreute sich der Vintagestil in den letzten Jahren zunehmender Beliebtheit.

Wer den Charme vergangener Jahre einfangen möchte, findet auf Flohmärkten oder bei Verwandten garantiert ein passendes Möbelstück. Mit etwas Geschick lässt sich dieses aufbereiten, um in neuem Glanz zu erstrahlen. Dunkles Holz lässt sich zum Beispiel mit weißer Farbe behandeln und alte Bilderrähmen mit kunstvollen Drucken vereinen Vintage mit der Moderne.

  • Wer Holzlack verwenden möchte, sollte vor allem in Kinderzimmern darauf achten, schadstoffarme Lacke zu nutzen. Mehr dazu ist beim Umwelt Bundesamt zu finden.

3.    Stilmix: Das Beste von allem

Wer sagt denn, dass eine Wohnung in einem einzigen Einrichtungsstil gestaltet sein muss? Mit einem Stilmix lässt sich das Beste aus jedem Trend herausholen, was ein außergewöhnliches Zuhause mit Wohlfühlklima schafft.

Beim kreativen Stilmix werden verschiedene Einrichtungsgegenstände gemixt. Erlaubt ist alles, was gefällt. Wer möchte kombiniert charmante Tapeten im 70er Jahre Look mit minimalistischen Möbelstücken im skandinavischen Stil und dekoriert mit industriellem Interieur wie großen, markanten Hängeleuchten aus Metall. Besonders schön ist der Stilmix, wenn verschiedene Akzente gesetzt werden. So versprüht ein barocker Spiegel mit goldenem Rahmen pure Eleganz und farbige Accessoires im Ethno-Stil sorgen für ein verspieltes Ambiente.

Außergewöhnliche Einrichtungsideen für ein einzigartiges Zuhause
4.08 (81.67%) 24 Artikel bewerten

Über Mich: Ich heiße Alexandra Peters und lebe nun schon seit ein paar Jahren in der Hauptstadt Berlin und habe dort an der Humboldt Universität studiert. Neben dem Bloggen für Zapondo.de habe ich noch viele weitere Interessen, die ich gar nicht alle aufzählen kann.

Zum Thema passende News:



Zapondo.de © 2012 - 2016 Alle Rechte vorbehalten

Impressum · Datenschutz · Sitemap · 

70 Datenbank-Queries in 0,532 Sek.