ANZEIGE: Home » News » Können digitale Freundschaften auch richtige werden?

Können digitale Freundschaften auch richtige werden?

News vom 18. August 2022

Ein jeder von uns, der in den sozialen Netzwerken vertreten ist, kennt es. Die Vielzahl an Followern, welche sich auf diesen Plattformen herumtreiben und versuchen neue Freundschaften zu knüpfen.

Die sozialen Netzwerke haben in der Regel für Privatpersonen nur einen Zweck, und zwar den, möglichst viele Follower zu gewinnen und Likes auf die eigenen Beiträge zu erzielen.

Doch können aus Followern wirklich richtige reale Freundschaften entstehen, oder bleibt es eher nur bei der digitalen Variante?

Instagram

Instagram, Bild: pixabay

Richtige Freundschaften oder doch nur auf Distanz?

In erster Linie sollte die Frage gestellt werden, wenn man sich in den sozialen Netzwerken herumtreibt, wofür dieses gebraucht wird. Die Reichweite des Social Medias kann in vielen Hinsichten genutzt werden wie z.B.:

  • Der Private Gebrauch
  • Tätigkeiten als Influencer
  • Reichweitenoptimierung
  • Vertrieb

Wenn dieses für den privaten Zweck genutzt wird, ergibt sich die Frage, Liken diese Personen nur Meine Beiträge, weil Sie es toll finden oder, könnten aus der Anzahl der Follower und den generierten Likes auch reale Freundschaften entstehen?

Die Frage sollten Sie sich allerdings jedes Mal selber stellen, denn es kommt darauf an, ob Sie mit ihren Followern Freundschaften eingehen wollen oder ob Sie selbst nur die Reichweite vergrößern wollen.

Instaversum was ist es?

Instagram ist allerdings nicht nur etwas für Privatpersonen denn auch, viele Influencer, Künstler und Prominente nutzen diese Praxis, um die Zahlen ihrer Konten zu verbessern und so vielleicht eine größere Reichweite oder mehr Aufmerksamkeit auf sich selbst oder Ihre Produkte zu ziehen. Ebenfalls ist es möglich, sich Instagram Follower zu kaufen. Dieses wertet mit einem Schlag die eigene Followerschaft auf und sorgt somit für mehr Reichweite.

In der heutigen Zeit ist ein jeder von uns es gewohnt, den Tag mit seinem eigenen Smartphone zu bestreiten. Die Sicht erstaunt uns jeden Tag aufs Neue, denn die Jugend von heute benutzt dessen Handy tagtäglich und das in jeder Situation und Lebenslage. Hierbei spielt es keine Rolle, ob es ein Treffen mit den Freunden, ein Essen, ein Besuch im Zoo oder eine Party ist, sie müssen alles mit ihren virtuellen Freunden auf Social Media teilen. Die mittlerweile beliebtesten und gängigsten Social Media Applications sind:

  • Facebook
  • Instagram
  • Xing
  • LinkedIn
  • Pinterest
  • Snapchat
  • TikTok

Für Unternehmen, und Menschen des öffentlichen Lebens ist dieses eine sichere Variante, um sichtbar zu werden, einen gewissen Social Pool aufzubauen und deren Follower mit Content zu bespielen. Zusätzlich werden zur Nutzung durch Social Media weitere Indikatoren hinzugezählt wie z.B.

  • Eine bessere Sichtbarkeit der eigenen Homepage
  • Eine engere Kundenbindung bzw. Bindung von Follower und Influencer
  • Ehrliches Feedback
  • Uvm.

Wenn wir speziell über den Kauf von Followern sprechen, besteht der Hauptvorteil darin, dass Sie Ihre Follower viel schneller steigern können als auf organische Weise, was sich in einer größeren Reichweite oder Sichtbarkeit Ihrer Veröffentlichungen niederschlägt.

6 Gründe, SocialWick zu wählen

  • Tadellose Unterstützung
  • Maximale Sicherheit
  • Schutz der Daten
  • Keine Aktionen über Ihr Profil
  • Maximale Qualität garantiert
  • Ersatz und Erstattungsgarantie
Über Mich: Ich heiße Alexandra Peters und lebe nun schon seit ein paar Jahren in der Hauptstadt Berlin und habe dort an der Humboldt Universität studiert. Neben dem Bloggen für Zapondo.de habe ich noch viele weitere Interessen, die ich gar nicht alle aufzählen kann.

Zum Thema passende News:



Zapondo.de © 2012 - 2022 Alle Rechte vorbehalten

Impressum · Datenschutz · Sitemap ·