ANZEIGE: Home » Allgemein » So wird der Urlaub in Hamburg zur einmaligen Erinnerung

So wird der Urlaub in Hamburg zur einmaligen Erinnerung

Die Hansestadt Hamburg ist nicht nur Deutschlands zweitgrößte Stadt, sondern darüber hinaus auch ein Magnet für Touristen aus der gesamten Welt. Auch wenn die Stadt bei den begehrtesten Zielen Deutschlands ein bisschen im Schatten von Berlin zu finden ist, ist das „Tor zur Welt“, wie Hamburg aufgrund seines beeindruckenden Hafens gerne genannt wird, eine spannende und vielseitige Destination für eine Reise. Hier kann man nicht nur Kultur und Sehenswürdigkeiten erleben, sondern hat darüber hinaus Optionen für ein beinahe einmaliges Nachtleben. Welche Dinge sollte man also in der Hafenstadt erlebt und gesehen haben und was macht den besonderen Flair der Stadt aus?

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in und um Hamburg

Eine Sache gehört natürlich zur Selbstverständlichkeit bei einem Besuch in Hamburg: der Hafen. Das beeindruckende Hafengebiet, das mitten in der Innenstadt gelegen ist, ist auch für die Einwohner ein beliebter Ort für die Mittagspause und verbindet die Historie der Stadt mit der Moderne. Mit der Elbphilharmonie wurde hier erst kürzlich ein neues Wahrzeichen geschaffen. Es sind aber auch die historischen Gebäude der Landungsbrücken oder der alte Elbtunnel, die helfen zu verstehen, warum der Hafen in der Geschichte der Stadt stets eine prägende Bedeutung hatte.

Darüber hinaus sollte man einen Blick in die vielen Kirchen der Stadt geworfen haben, wobei der Hamburger Michel als eigentliches Wahrzeichen und die Ruine der St. Nikolai Kirche besonders hervorzuheben sind. Wer ein wenig Abwechslung sucht, wird das in den Parks wie dem Stadtpark mit dem Planetarium oder Planten un Blomen finden, wo besonders im Sommer die Hamburger nach Erholung und ein wenig Ruhe vom Stress einer Großstadt suchen. Auf dem Weg zu ein wenig mehr Kultur im eigenen Leben, gibt es hier viele Bühnen für Theater, Musicals und nicht zuletzt eine riesige Auswahl an Museen zu den spannendsten Themen.

Das berühmte Nachtleben der Hansestadt

Besondere Bekanntheit genießt Hamburg natürlich auch durch die „sündige Meile“, die Reeperbahn. Das berühmte Rotlichtviertel mit seinen Laufhäusern und Strip-Clubs ist aber nur ein kleiner Teil von St. Pauli und es sind hier vor allem die Clubs, die das entsprechende Publikum anlocken. Darüber hinaus spielt Erotik aber natürlich eine wichtige Rolle in der Stadt. Angebote wie von Ivana Models Escort erlauben es dem Besucher, mit einer Escort-Agentur die richtige Begleitung für die Reise der Stadt zu finden. Gemeinsam lassen sich die berühmt-berüchtigten Nachtclubs der Stadt erkunden. Mit einer Ivana Models Escort hat man darüber hinaus immer genau die richtige Person an der eigenen Seite, wenn man am Abend eines der Spitzenklasse-Restaurants der Stadt erkunden möchte.

Ob nun mit Escort-Agentur oder ohne – das Nachtleben ist mit Sicherheit einer von vielen Gründen, warum man Hamburg besucht haben sollte und warum man sich auf einen intensiven Besuch in der Hansestadt einlassen muss, um den besonderen Puls dieser Stadt zu verstehen. Alleine die vielen Möglichkeiten zur Beschäftigung in der freien Zeit, von Musicals bis hin zu erotischen Shows, werden mehr als nur einen Abend vergnüglich machen. Kein Wunder also, dass die Beliebtheit von Hamburg in den vergangenen Jahren stetig steigt.

Über Mich: Ich heiße Alexandra Peters und lebe nun schon seit ein paar Jahren in der Hauptstadt Berlin und habe dort an der Humboldt Universität studiert. Neben dem Bloggen für Zapondo.de habe ich noch viele weitere Interessen, die ich gar nicht alle aufzählen kann.


Zapondo.de © 2012 - 2022 Alle Rechte vorbehalten

Impressum · Datenschutz · Sitemap ·