Konjunktur schwächt ab – Unternehmen sehen Geschäftslage in Sachsen-Anhalt negativ

News vom 29. Juni 2017

Konjunkturflaute

Die Unternehmen in Sachen-Anhalt beurteilen die Geschäftslage für das aktuelle und nächste Quartal negativ. Laut dem Präsidenten der Industrie- und Handelskammer Magdeburg (IHK), Klaus Olbricht, hat sich im aktuellen Quartal die konjunkturelle Entwicklung etwas verschlechtert. Ob sich dieser Negativ-Trend auch in den nächsten Quartalen weiter fortsetzt ist noch nicht vorhersehbar.

Nach Aussagen von Klaus Olbricht seien vor allem Industriebetriebe, Baugewerbe, Handel, Dienstleistungsunternehmen und das Verkehrsgewerbe negativ betroffen. Ein Grund dafür soll der Nachfragerückgang innerhalb der EU sein. Mit Hinblick auf das Weihnachtsgeschäft beurteilen nur die Einzelhändler ihre Geschäftssituation positiv.

Konjunktur schwächt ab – Unternehmen sehen Geschäftslage in Sachsen-Anhalt negativ
4 (80%) 9 Artikel bewerten

Über Mich: Ich heiße Alexandra Peters und lebe nun schon seit ein paar Jahren in der Hauptstadt Berlin und habe dort an der Humboldt Universität studiert. Neben dem Bloggen für Zapondo.de habe ich noch viele weitere Interessen, die ich gar nicht alle aufzählen kann.

Zum Thema passende News:



Kommentar hinterlassen:

Zapondo.de © 2012 - 2016 Alle Rechte vorbehalten

Sie befinden sich hier: "Konjunktur schwächt ab – Unternehmen sehen Geschäftslage in Sachsen-Anhalt negativ"

Impressum · Datenschutz · Sitemap · 

43 Datenbank-Queries in 0,388 Sek.