Willkommen auf Zapondo.de dem Online-Verzeichnis für Adressen, Öffnungszeiten und Kontaktdaten für Deutschland. In unserer Datenbank befinden sich aktuell über 20761 Einträge für Behörden, Krankenkassen, Ämter, diverse Firmen und anderen Einrichtungen. Wir arbeiten kontinuierlich daran unseren Datenbestand zu erweitern und Ihnen alle relevanten Information zu liefern die Sie suchen.


Wappen Bundesland Baden-Württemberg Wappen Bundesland Bayern Wappen Bundesland Berlin Wappen Bundesland Brandenburg
Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg
Wappen Bundesland Bremen Wappen Bundesland Hamburg Wappen Bundesland Hessen Wappen Bundesland Mecklenburg-Vorpommern
Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern
Wappen Bundesland Niedersachsen Wappen Bundesland Nordrhein-Westfalen Wappen Bundesland Rheinland-Pfalz Wappen Bundesland Saarland
Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland
Wappen Bundesland Sachsen Wappen Bundesland Sachsen-Anhalt Wappen Bundesland Schleswig-Holstein Wappen Bundesland Thüringen
Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen

Top-20 Einträge

Top-10 Kategorien

Neue Kategorien

Neue Einträge

Aktuelle Kommentare

Jugendamt Neustadt an der Weinstraße
Angel: "Diese Zeilen sind einem Herrn gewidmet ( und ich weiss, dass er heute noch..."
Jugendamt Neustadt an der Weinstraße
Annnalena: "Dieses Jugendamt schreibt sich wie andere auf die Plakate, dass es um "das..."
Finanzamt Genthin
Sonja Schmidt: "Finanzamt Genthin konnte ich schnell finden. Super Adresse, Öffnungszeiten..."
Kfz-Zulassungsstelle Plauen
Jung- Modes: "Ich selbst war 2 Tage Kunde in Zulassungsstelle Plauen. Am Schalter 10 wurd..."
Kfz-Zulassungsstelle Donaueschingen
Gast: "Die Zulassungsstelle in Donaueschingen ist eine Katastrophe. Das Personal i..."

News und Berichte aus Deutschland

Welches Gericht ist für mich eigentlich zuständig?

News vom 13. Dezember 2017

Ob im Scheidungsfall, bei Sorgerechtsstreitigkeiten oder auch bei Strafverfahren, wenn ein Gericht eingeschaltet werden muss, sind viele unsicher, welches Tribunal für sie zuständig ist. Im folgenden Artikel erklären wir Ihnen, wie Sie den zuständigen Gerichtshof ausfindig machen und welche Besonderheiten es zu beachten gilt.

Die fünf Gerichtsbarkeiten

In Deutschland gibt es fünf Gerichtsbarkeiten, welche je nach Sachlage für einen Rechtsfall zuständig sind:

  • Ordentliche Gerichtsbarkeit

Verantwortlich für Justiz- und Strafrecht.

  • Arbeitsgerichtsbarkeit

Behandelt alle Streitigkeiten rund um das Arbeitsrecht.

  • Verwaltungsgerichtsbarkeit

Auseinandersetzungen und Konflikte zwischen den Bürgern.

  • Finanzgerichtsbarkeit

Zuständig für Fälle zwischen dem Finanzamt und den Bürgern.

  • Sozialgerichtsbarkeit

Streitigkeiten zwischen den Bürgern und dem Staat.

Die einzelnen Gerichtsbarkeiten sind in verschiedenen Strukturen unterteilt. So ist unter anderem das Justiz- und Strafrecht vierstufig aufgebaut. Es besteht aus dem Bundesgerichtshof, den Oberlandesgerichten, den Landgerichten und den Amtsgerichten. Weitere Informationen zu den Gerichtsbarkeiten sind bei https://www.juraforum.de/gerichte/ zu finden.

Woher weiß ich, welches Gericht für mich zuständig ist?

Welches Gericht für eine Person zuständig ist, hängt davon ab, an welchem Wohnsitz diese Person gemeldet ist oder auch vom Meldeort des Beklagten. Die meisten Rechtsfälle werden vor dem Amtsgericht im zuständigen Bezirk dargelegt. Hier lässt sich anhand des eigenen Wohnsitzes ermitteln, wo die Gerichtsbarkeiten und Staatsanwaltschaften zu finden sind.

Bei einem Streitwert ab 5.000 Euro muss der Fall vor dem Landgericht dargelegt werden.

Besonderheiten bei Sorgerechtsfällen

Bei einem Sorgerechtsstreit ist es nicht unüblich, dass die beiden Elternteile viele Kilometer auseinander leben, häufig in verschiedenen Bezirken. Aus diesem Grund ist das zuständige Gericht von dem Aufenthaltsort der Kinder abhängig. Leben diese überwiegend beim Vater, ist das zugeordnete Tribunal seines Wohnortes verantwortlich. Gleichermaßen gilt dies für die Mutter, wenn die Kinder bei ihr leben.

Teilen sich die Eltern grundsätzlich das Sorgerecht, wird das zuständige Gericht von dem überwiegenden Aufenthaltsort ausgemacht. Leben die Kinder unter der Woche bei der Mutter und verbringen die Wochenenden und die Ferien bei ihrem Vater, muss das Verfahren im Bezirk der Mutter stattfinden.

Welches Gericht ist bei Mietstreitigkeiten zuständig?

Kommt es zu Konflikten zwischen Mieter und Vermieter, ist immer das Amtsgericht zuständig, in dessen Bezirk sich die Wohnung befindet. Bei Privatpersonen gilt auch für Fälle, bei denen der Streitwert über 5.000 Euro liegt. Dies gilt allerdings nicht, wenn das Mietverhältnis für Geschäftsräumlichkeiten geschlossen wurde. Ist der Streitwert in diesem Fall höher als 5.000 Euro, muss er dem Landgericht vorgetragen werden.

Das Amtsgericht ist unter anderem zuständig für Räumungsklagen, unberechtigte Mieterhöhungen, das Einklagen von Mietrückständen wie auch für Schadensersatzansprüche. Um Streitigkeiten zu vermeiden, wird Hausbesitzern, empfohlen, sich vor dem Mietvertragsabschluss genauestens über ihre Rechte und Pflichten zu informieren.

Artikel bewerten

Die besten Tipps zur Vorbereitung auf Klausuren und Prüfungen

News vom 2. November 2017

Kaum hat das Schuljahr wieder angefangen, stehen für die meisten Schüler und Schülerinnen auch schon die ersten Klausuren und Prüfungen ins Haus. Ob Mathe, Deutsch oder Latein – der Lehrstoff hat sich in den vergangenen Jahrzehnten deutlich vergrößert und sorgt landauf, landab für rauchende Köpfe und bisweilen auch für große Angst vor Prüfungssituationen in der Schule. Dabei liegt das nur ganz selten daran, dass der Prüfungsstoff tatsächlich viel zu schwer ist – meistens erzeugt eine Mischung aus schlechter Vorbereitung und mangelndem Verständnis dafür, dass das ungute Gefühl auch während der Klausur oder Klassenarbeit nicht verschwindet. zum Artikel

Die besten Tipps zur Vorbereitung auf Klausuren und Prüfungen
3.88 (77.65%) 17 Artikel bewerten

Die perfekte Geburtstagsparty – Planung, Tipps und Ideen

News vom 15. September 2017

Der alljährliche Geburtstag steht an. Sei es der eigene Geburtstag oder der von Familienmitgliedern, Freunden und Bekannten. Und immer wieder die Frage: Wird gefeiert? Wenn ja, wie, wo und mit wem? Keine leichte Entscheidung. Der eine legt überhaupt keinen Wert auf seinen Geburtstag, möchte sich an diesem Tag am liebsten verkriechen und gar nicht daran erinnert werden, dass er wieder ein Jahr älter geworden ist. Dem anderen kann es gar nicht genug Trubel um seinen Geburtstag geben. Doch wie sieht eine perfekte Geburtstagsparty aus?

zum Artikel

Die perfekte Geburtstagsparty – Planung, Tipps und Ideen
3.4 (68%) 10 Artikel bewerten

Zapondo.de © 2012 - 2016 Alle Rechte vorbehalten

Impressum · Datenschutz · Sitemap · 

78 Datenbank-Queries in 0,184 Sek.